Kann ich mein Gepäck und meine Wertsachen während der Kanutour irgendwo lagern?
Es gibt die Möglichkeit das Gepäck, während Sie auf Tour sind, im Kanucenter zu lagern. Für Wertsachen kann man zudem einen kleinen Safe mieten.

Kann ich den Parkplatz beim Kanucenter benutzen?
Es ist kein Problem, das Auto beim Kanucenter zu parken. Bitte das Gepäck nicht im Auto lassen !!!

Brauche ich eine Reservierung im Voraus, oder reicht es aus, wenn ich direkt vor Ort meine Touren buche?
Wenn man eine unserer 7-tägigem oder 3-tägigen Touren fahren möchte, empfehlen wir vorzeitig zu buchen, damit sichergestellt ist, dass noch Plätze zur Verfügung stehen.
Während der Hochsaison sind die Touren nicht selten ausgebucht und es gibt strickte Vorschriften, wie viele Menschen und Kanus jeden Tag abfahren dürfen. Es ist also von Vorteil, möglichst früh zu buchen.

Welche Tour ist am besten für mich? Was muss ich bei der Entscheidung für eine Tour beachten?
Die angezeigten Schwierigkeitsgrade der Touren beziehen sich im Wesentlichen auf die Länge der Tour insgesamt und die Länge der Portagen (also auf den Wechsel vom Wasser zum Land und umgekehrt). Für Familien mit kleinen Kindern bieten wir Touren an, die sich besser eignen als andere. Solche, als “einfach” eingestufte Touren, weisen sich dadurch aus, dass weniger Portagen bewältigt werden müssen. Denken Sie bitte immer daran, vor allem wenn Sie mit kleinen Kindern unterwegs sind, dass Sie bei jeder Portage das Kanu komplett entladen müssen. Nehmen Sie deswegen nur das Nötigste mit auf die Tour. Bei keiner der Touren, die wir anbieten, muss mit einer starken Strömung gerechnet werden. Einen großen Einfluss auf die Schwierigkeit der Tour hat natürlich das Wetter. Eine als einfach ausgeschriebene Tour kann z.B. durch starken Wind zu einer unerwarteten Herausforderung werden.

Wie sieht der Ablauf meiner Tour aus?
Zuerst bekommt man morgens am Kanucenter eine theoretische Einweisung zur gebuchten Tour (Beginn entweder um 09:00, 09:30 oder 10:00 Uhr).
Bitte erscheinen Sie mit allen Teilnehmern und der Ausrüstung pünktlich am Kanucenter. Es ist für alle Teilnehmer verpflichtend, an der Einweisung teilzunehmen. Hier wird der Ablauf der Tour besprochen, die Landkarte studiert und natürlich können auch Fragen der Teilnehmer beantwortet werden. Danach wird die Kanuausrüstung ausgehändigt.
Wenn die gebuchte Tour nicht direkt am Kanucenter beginnt, erfolgt vorher ein Transfer zum Startpunkt. Dieser Transfer ist im Preis der jeweiligen Kanutour inkludiert.

Kann ich eine Tour in weniger Tagen fahren als eigentlich vorgesehen? Kann ich meine Tour tageweise verlängern?
Wenn das Wetter gut ist und man sportlich unterwegs sein will, können die Touren auch in kürzerer Zeit bewältigt werden. Wir bieten 7-tägige Touren an, die auch in 5 Tagen gefahren werden können (siehe „Rinnen“ und „Värmeln“). Umgekehrt kann man auch gerne, nach Rücksprache mit dem Kanucenter, länger auf Tour bleiben. Bitte in diesem Fall dem Kanucenter mitteilen, wann mit der Rückankunft gerechnet werden kann. Die Verlängerungstage werden dann am Ende der Ausleihe zusätzlich abgerechnet.

Was passiert, wenn das Wetter sehr schlecht ist?
Sollte es zu windig sein oder sollte sich herausstellen, dass die Wetterlage die Sicherheit der Teilnehmer gefährden könnte, kann es sein, dass der Start einer Tour auch mal verschoben werden muss. In diesem Fall muss gewartet werden, bis das Wetter wieder besser ist.
Während der Tour ist es den Teilnehmern überlassen, ob Sie die Tour unterbrechen oder nicht. Bei Wind und Sturm wird empfohlen, am Ufer zu bleiben bis sich die Wetterlage wieder beruhigt. Um eine Einschätzung der Wetterlage zu bekommen, kann das Kanucenter angerufen werden.

Wann muss ich das Kanu wieder abgeben?
Am letzten Tag der Tour muss man bis spätestens 16:00 wieder am Kanucenter eintreffen. Kanu und Ausrüstung müssen vor Abgabe von den Teilnehmern der Tour gesäubert werden.

Wie viele Menschen passen in ein Kanu?
Die Kanus sind für zwei Erwachsene Personen ausgelegt. Auf einem Kanustuhl kann eine dritte Person im Kanu mitfahren. Dieser wird dann extra berechnet.
Handelt es sich bei der dritten Person um ein Kind, passt dieses ohne Probleme mit ins Kanu. Allerdings sollte man in diesem Fall beim Packen Abstriche machen, damit alle im Kanu genügend Platz haben.
Wir raten von drei ausgewachsenen Personen in einem Kanu ab, vor allem weil dann um einiges weniger an Gepäck mitgenommen werden kann. Für die dritte Person kann ein kleineres Kanu mit Doppelpaddel zur Verfügung gestellt werden.

Werden die Touren begleitet?
Unsere Touren sind keine geführten Touren. Wir versorgen Sie aber mit allen Informationen, die Sie für einen sicheren Ablauf der Tour benötigen.

Kann ich meine Tour an jedem beliebigen Tag und zu jeder beliebigen Zeit beginnen?
Nein, alle Touren werden terminlich geplant und starten an bestimmten Tagen zu bestimmten Zeiten. Bitte bei der Auswahl des Termins für die Tour die entsprechenden Startzeiten und Starttage berücksichtigen.

Was tue ich, wenn ich außerhalb der Öffnungszeiten am Kanucenter ankomme?
Teilnehmer, die ihren Check-in am Vortag der Kanutour verpassen und außerhalb der Geschäftszeiten am Kanucenter ankommen, bitten wir sich gleich am nächsten Tag früh an der Rezeption einfinden. In der Hochsaison hat die Rezeption ab 08:00 Uhr geöffnet, in der Nebensaison ab 09:00 Uhr.

Kann ich beim Kanucenter campen?
Auf dem Gelände des Kanucenters kann man nicht campen. Ca. 500 m entfernt befindet sich der Campingplatz „Ingestrand“. Wir buchen dort gerne einen Zeltplatz für die Teilnehmer der Kanutouren.

Ich habe für die Kanutour ein Zelt gemietet und bin auf dem Campingplatz untergebracht. Leider schaffe ich es am Tag vor Beginn der Tour nicht pünktlich zum Check-In und kann mir das Zelt nicht aushändigen lassen. Was tue ich jetzt?
Wenn es nicht möglich ist, die Ausrüstung beim Check-in einen Tag vor der Tour abzuholen, sollten sich die Teilnehmer der Kanutour direkt beim Kanucenter melden. Das Zelt wird dann auf dem Campingplatz aufgebaut. Bitte nach der Ankunft in Arvika direkt zur Rezeption des Ingestrand Camping gehen. Dort wird man Ihnen Ihren Zeltplatz zeigen. Die Zelte für unsere Gäste werden in der Regel in der Nähe des Eingangs aufgebaut und sind mit Namensschildern gekennzeichnet. Die Campingausrüstung (sofern gebucht) befindet sich dann im Zelt.

Was für eine Ausrüstung benötige ich für die Tour?
Mit der Buchungsbestätigung bekommt man eine Packliste von uns zugeschickt. Sollten keine wasserfesten Kanutonnen oder Packsäcke vorhanden sein, können diese beim Check-in am Kanucenter ausgeliehen werden. Für eine Person genügt eine 60 Liter Tonne, um Verpflegung, Schlafsack und Wechselkleidung zu transportieren und trocken zu halten.

Komme ich auf der Tour an Geschäften vorbei wo ich Lebensmittel kaufen kann?
Auf den meisten Kanutouren bietet sich, in kleinen Dörfern oder Siedlungen, die Möglichkeit, Lebensmittel nachzukaufen. Die Einkaufsmöglichkeiten sind in der Tourenbeschreibung, die beim Check-in ausgehändigt wird, beschrieben. Trotzdem sollte man immer sicherstellen, dass genügend Verpflegung für die gesamte Tour vorhanden ist. Kleine Läden oder Supermärkte haben ggf. nicht jeden Tag geöffnet und es kann vorkommen, dass man auch mal eine alternative Route einschlagen muss, auf der ein Nachkauf von Lebensmitteln nicht möglich ist.

Brauche ich eine Lizenz zum Angeln, um auf Tour fischen zu dürfen? Und kann ich am Kanucenter Angelausrüstung ausleihen?
Man braucht für jede Region in der man angeln möchte, die sogenannte „fiskekort“. Wer unterschiedliche Regionen mit dem Kanu durchfährt, benötigt also auch verschiedene Lizenzen, die man am Kanucenter erwerben kann. Man rechnet im Schnitt mit ca. 15-20 Euro für die Woche pro Person. Das Kanucenter bietet keine Angelausrüstung zum Leihen an, verkauft aber eine einfache Grundausstattung im hauseigenen Shop.

Was passiert, wenn geliehene Ausrüstung auf meiner Tour kaputt geht?
Jeder Gast trägt die Verantwortung für seine Mietausrüstung und ist dafür verantwortlich diese auch wieder in einem intakten Zustand am Kanucenter abzugeben. Deutliche Schäden an der Ausrüstung oder der Verlust derselben werden vom Kanucenter in Rechnung gestellt. Bitte sorgen Sie dafür, dass eine entsprechende Versicherung abgeschlossen wird, die in solchen Fällen einspringt. Bei kleineren Schäden kann man sich vor Ort auf einen angemessenen Ausgleich einigen.

Kann ich meinen Hund mitbringen?
Ja, man kann einen Hund mitbringen. Aber der Hund muss immer an der Leine geführt werden. Infos dazu bekommt man auf der Internetseite des Naturvårdsverket (Amt für Naturschutz) in schwedischer und englischer Sprache.

Menü schließen